Martin Ita «Menschlichkeit und Vertrauen
stehen an vorderster Stelle.»

martin-ita

Martin Ita

Das praktische Wissen, die Kundennähe und die Kenntnisse des regionalen Marktes sind seit bald 40 Jahren die Bausteine für Martin Itas Erfolgsrezept.

Als Baufachmann mit handwerklicher Grundausbildung spricht er die Sprache der Profis auf der Baustelle. Bei der Ausbildung zum diplomierten Bauführer/Techniker HF und in verschiedenen Weiterbildungen lernte er zudem die technischen und wirtschaftlichen Aspekte eines Projektes zu beurteilen und im gesamten Bauprozess den Überblick zu behalten. Später schloss er einen Zertifikatslehrgang als Immobilienbewerter an der Fachhochschule St.Gallen ab.

Von 1974 bis 2000 führte Martin Ita die «ITA AG Bauunternehmung» und seit 2000 die «ITA AG Generalunternehmung». Daneben engagierte er sich in kommunalen Behörden und in Berufs- und Gewerbeverbands- vorständen. In den vergangenen Jahren führte er die Projekt- und Bauleitung bei verschiedenen Bauprojekten, unter anderem auch als Freelancer für Bauleitungen im Auftrag von Architekten und Generalunternehmungen.

Mit dem Unternehmen «ITA AG Bau- und Immobiliendienstleistungen» konzentriert sich Martin Ita seit 2013 auf Bauberatung, Projektleitung und Bauherrenvertretung bei Bauprojekten und auf die Bewertungen und den Verkauf von Immobilien. Zudem unterstützt er weiterhin den HEV Region Winterthur als Schätzer und Bauexperte sowie andere Liegenschaftenverwaltungen als Berater und Gutachter.

Für Martin Ita zählt nebst grosser praktischer Erfahrung und theoretischem Wissen vor allem das Vertrauen als Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die persönliche und individuelle Beratung steht an vorderster Stelle.